© Klaus Mitterhauser

Oberbank Linz Marathon

Was 2002 mit 5.000 Sportbegeisterten begann, ist nun längst zu Oberösterreichs größter Laufveranstaltung gewachsen. Mit mehr als 20.000 Teilnehmenden und über 100.000 Zuschauenden aus knapp 80 Nationen stellt der 6-fache „Marathon des Jahres“ in Österreich mittlerweile auch einen bedeutenden Wirtschaftsfaktor und Tourismusmagnet mit jährlich tausenden Nächtigungen in der Region dar. Der schnelle Kurs – Streckenrekord 2:07:33 h durch Alexander Kuzin (UKR) im Jahr 2007 – vorbei an den schönsten Plätzen der Stadt mit dem spektakulären Start mitten auf der Voest- Autobahnbrücke im Zentrum von Linz machen den Oberbank Linz Donau Marathon zu einem beliebten Ziel sowohl für Profi-Athleten als auch für Hobby-Sportbegeisterte, die sich hier 1x im Jahr mit den schnellsten LäuferInnen der Welt messen können.

Trotz seiner enorm gewachsenen Größe schätzen die TeilnehmerInnen den Linz Marathon nach wie vor als Lauffest mit Herz und familiären Gefühl. Das Organisationsteam legt viel Wert auf individuell abgestimmtes Service von Einzelpersonen  bis Großgruppen, eine optimale Betreuung vor und während der Bewerbe (landesweite Lauftreffs, große Marathon Expo, Musikmeilen und Live-Bands, 10 Labestellen, Finisher-T-Shirts, ZuseherInnentribünen, Shuttle Service,…) und ein damit verbundenes ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis.

Der Oberbank Linz Donau Marathon ist AIMS zertifiziert und eingestuft als 5 Sterne European Athletics Quality Road Race.

Informationen zum Veranstalter: Linz Marathon