Aktuelle Events

November
(TipsArena)
Fr 16. November 2018 (14:00) - Sa 17. November 2018
Schibasar

(Sportpark)
So 18. November 2018 (16:00)
European Champions League

(TipsArena)
Sa 24. November 2018 (09:00)
TGW Future Cup 2018

(Stadion)
Sa 24. November 2018 (14:30)
FC Blau Weiß Linz - SV Licht-Loidl Lafnitz

zum Kalender
Advertisement
Advertisement
Advertisement

 

Newsletter


newsletter_icon.pngImmer top informiert
mit dem Livasport
Newsletter!


Zur Anmeldung!

//
Unternehmensgruppe Stadt Linz

Die Unternehmensgruppe Stadt Linz (UGL) ist das größte Unternehmensnetzwerk in öffentlichem Eigentum in Linz, umfasst den Magistrat, die städtischen Unternehmen und Beteiligungen. Die UGL zählt zu den wichtigsten Wirtschaftsfaktoren in der Landeshauptstadt, bietet für 10.800 Menschen einen Arbeitsplatz und ist für viele Unternehmen eine zuverlässige Geschäftspartnerin.

 

Branchenholdings:

UGL-Unternehmen mit ähnlichen Geschäftsinhalten unter gemeinsames Dach

Aufgrund der bestehenden Unternehmenszwecke der städtischen Beteiligungen ist es in der neuen Unternehmensgruppe Linz Holding zur Gründung von zwei Branchenholdings in der Rechtsform einer GmbH kommen, die folgende UGL-Gesellschaften bzw. Beteiligungen beinhalten:

1. Stadtentwicklungs- & Immobilien Holding GmbH:

  • Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft der Stadt Linz GmbH (GWG)
  • Immobilien Linz GmbH & Immobilien Linz GmbH & Co KG (ILG)
  • Tabakfabrik Linz GmbH (TFL)
  • Tech Center Linz – Winterhafen Errichtungs- und Betriebsgesellschaft m.b.H.
  • Gemeinnützige Landeswohnungsgenossenschaft für Oberösterreich (LAWOG) 

2. Veranstaltungs- und Kultur Holding GmbH:

  • Design Center Linz Betriebsgesellschaft m.b.H. & Co KG (DCB)
  • Linzer Veranstaltungsgesellschaft m.b.H. (LIVA)
  • Creative.Region Linz & Upper Austria GmbH (Creative Region) 
  • Ars Electronica Linz GmbH & Co KG (AEC) & Ars Electronica Spaxels GmbH 
  • Museen der Stadt Linz GmbH: Um einen bestmöglichen synergetischen Ansatz insbesondere auch im Ausstellungsbereich zwischen AEC und den städtischen Museen erzielen zu können, sollen die bisher als Unternehmung nach Statut geführten Museen der Stadt Linz in eine eigenständige GmbH ausgegliedert und Teil der Branchenholding werden.